Menu

Partnerschaft David Geisser

Der Profikoch ist offizieller Partner von Hunn Gartenmöbel

David Geisser ist ein Spitzen-Koch mit vielen Facetten. Er überzeugt als TV-Koch bei der Sendung «Choche und Gnüsse», ist erfolgreicher Kochbuchautor, Besitzer eines Kochstudios in Wermatswil, namhafter Influencer und vieles mehr. Erfahren Sie im Interview mehr über diesen erfolgreichen Jung-Koch und seine Leidenschaft zum Kochen und dem Genuss.

Du wurdest nach der Veröffentlichung Deines Kochbuches «Mit 80 Tellern um die Welt» über Nacht Teil der internationalen Öffentlichkeit. Wie bist Du damit umgegangen?

Zu Beginn musste ich mich daran gewöhnen, hatte aber stets ein grossartiges Umfeld, das mich unterstützt hat. Ich konnte erste Medienluft in der Schweiz, wie beispielsweise bei Aeschbacher, schnuppern, bevor es dann auf die grossen internationalen Bühnen ging. Ich erinnere mich noch gut, dass ich bei meiner ersten internationalen Pressekonferenz ein kleines Blackout hatte, weil da so viele Kameras und grosse TV-Sender waren. Im Nachhinein war das aber nicht weiter schlimm. Aufgrund meines Kochbuches und der anschliessenden Amerika Tournee gewöhnte ich mich an den Medienrummel und die Auftritte. Seit ich meine eigene TV-Kochshow habe, merke ich, dass ich da langsam reinwachse und mit mir selbst vor der Kamera zufrieden bin – wobei ich nach wie vor immer etwas finde, was ich verbessern möchte (lacht).

Als Koch ist Dir bewusst, welche Bereicherung ein toller Aussenbereich sein kann. Was war Dein Eindruck, als du das erste mal bei Hunn Gartenmöbel in der Ausstellung warst?

Ich kenne Hunn Gartenmöbel bereits seit meiner Kindheit. Meine Eltern haben Gartenmöbel von Hunn und ich erinnere mich auch noch daran, wie wir auf einer Messe einen neuen Gartentisch ausgesucht haben, der bis heute im Garten meiner Eltern steht. Als ich Hunn Gartenmöbel das erste Mal in Bremgarten besucht habe, hat mich die sehr grosse Auswahl und auch die Vielfalt der Möbel positiv überrascht, sowohl für Privatkunden als auch für die Gastroszene. Ich empfehle Hunn auch stets weiter, da ich von der Qualität und den exklusiven Designs überzeugt bin.


Du bist gerne in der Natur und schätzt die Regionalität - welche Jahreszeit gefällt Dir am besten?

Ich mag die Vielfalt und die unterschiedlichen, saisonalen Lebensmittel, welche jede Jahreszeit mit sich bringt und ich daraus etwas zaubern kann. Ich bin tatsächlich sehr gerne in der Natur und habe auch einen eigenen Garten. Saisonalität ist für mich zentral, weshalb ich es sehr schätze, im Frühling, sobald alles blüht, die Früchte und Kräuter direkt aus meinem Garten zu ernten. Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre meine Lieblingsjahreszeit definitiv der Frühling. Ich sitze gerne im Garten und geniesse es, an der frischen Luft zu sein oder mit Freunden zu grillieren.


Wie sieht für Dich ein perfekter Grillabend aus? Was darf bei Dir nicht fehlen?

Geselligkeit ist für mich das A und O. Gemeinsam draussen im Garten zu sitzen und den Abend mit meinen Freunden und der Familie zu geniessen, ist für mich das Beste. Ein guter Apéro dazu und eine Kleinigkeit zum Knabbern darf nicht fehlen. Das muss aber nichts Grosses sein. Ein leckerer Käse kann schon reichen. Wenn ich privat einen Abend plane, lege ich grossen Wert darauf, die Zeit zu geniessen und nicht nur in der Küche oder am Grill zu stehen. Es gibt viele gute Gerichte, die sich vorbereiten lassen oder nicht viel Aufwand benötigen.



Die Terrasse Deines Kochstudios ist mit Gartenmöbeln von Hunn ausgestattet. Welches Feedback erhältst Du diesbezüglich?

Die Gartenmöbel werden tatsächlich sehr häufig zum Thema, da sich diese perfekt in unseren Aussenbereich einfügen und die Qualität und das Design der Möbel unseren Besuchern besonders positiv auffällt. Im Kochstudio werde ich regelmässig auf das Gartenmobiliar von Hunn angesprochen, da unsere Kundschaft Hunn kennt und auch zu schätzen weiss, was mich natürlich sehr freut.

Weshalb denkst du, dass sich Qualität im Endeffekt immer auszahlt - sei es bei Lebensmitteln oder Gartenmöbeln?

Ich bin absolut davon überzeugt, dass sich Qualität am Ende immer bezahlt macht. Es ist mir sehr wichtig, dass ich nachhaltig und regional koche und dasselbe gilt auch bei meinen anderen Anschaffungen, wie beispielsweise Gartenmöbeln. Die Langlebigkeit eines Produktes ist mir wichtig, weshalb ich auch gerne etwas mehr Geld für gute Produkte ausgebe. Ausserdem ist bei Lebensmitteln gute Qualität auch eine Frage der Gesundheit. Aus meiner Sicht tragen hochwertige Nahrungsmittel sicherlich dazu bei, dass wir uns gut fühlen und hoffentlich lange gesund bleiben.

Worauf dürfen wir uns in nächster Zeit freuen - welche Pläne hast du für 2021?

Leider musste auch ich, wie viele andere, mein Kochstudio wegen Covid-19 vorübergehend schliessen. Allerdings sind andere spannende Projekte in Planung. Ich eröffne im Piemont ein neues Kochstudio und entwickle zwei neue Kochbücher. Mein Christmas Cookbook ist ausserdem nominiert für den weltweiten Kochbuchpreis, welcher im Louvre im Juni verliehen wird. Und selbstverständlich die Produktion der dritten Staffel meiner Kochsendung im TVO, worüber ich mich sehr freue. Es ist also einiges los und ich freue mich auf die neuen Herausforderungen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

akzeptieren