Besuchen Sie uns in der neuen Hunn-Filiale in der Shopping World Lyssach - Gartenmöbel & Accessoires auf 800 m2 entdecken. 

Pflegeanleitung Antik-Teak Holz

So pflegen Sie Antik-Teak Gartenmöbel

Grundsätzliches & Eigenschaften

Ein handwerklich gezimmertes Einzelstück ist keine Massenproduktion. Denn Charakter zeigen heisst, zu seinen Ecken und Kanten stehen. Ein aus Recycling-Teak hergestelltes Möbelstück ist vor allem etwas für Liebhaber,die solche Charakterzüge zu schätzen wissen. Kaum ein Holz hat eine derart bewegte Vorgeschichte: Jedes Produkt aus Antik-Teak wurde aus vielen Einzelstücken sorgfältig zusammengestellt. Neu vereint aus altehrwürdigem Teak, für welches die ursprünglichen Benutzer keine Verwendung mehr hatten. Das Resultat kann sich sehen lassen: hochwertiges Recycling-Teak von einmaliger Optik. Im Laufe des natürlichen Reifeprozesses weist das gealterte Teak keine Qualitätsverluste auf. Im Gegenteil: die erlangte Reife festigt das Holz und macht es widerstandsfähiger. Jedes Möbelstück wird aus Elementen verschiedenster Herkunft von Hand und mit viel Sachverstand neu komponiert. Dadurch erhält es einen durch und durch persönlichen Touch. Unregelmässigkeiten wie Ritze, Fugen, Löcher oder Risse machen genau den Charme und Charakter dieses Produktes aus.

Hinweis

Die stumpf verleimten Leimfugen können sich durchaus ein paar Millimeter lösen (wachsen) oder auch wieder zusammenziehen (schwinden). Ein Effekt, der gerade in den Wintermonaten sehr gerne eintritt – vor allem dort, wo geheizt wird. Störende Fugen können ausgefüllt werden, jedoch auf Kosten der unverwechselbaren Ästhetik. Denn das „Lifting“ verwässert den einzigartigen Charakter des Möbels.

Für die Überwinterung empfehlen wir Ihnen entweder die Gartenmöbel geschützt unter einem Dach zu verstauen, an eine Wand zu kippen oder zumindest schräg zu stellen, damit das Wasser ablaufen kann. Achten Sie vor allem bei gekippten Gartenmöbeln auf genügend Abstand zum Boden. Eine Behandlung mit Teak Shield, die bis im Frühjahr einwirken kann, unterstützt die Lebensdauer Ihrer Gartenmöbel.

Pflege & Reinigung

Reinigen Sie Ihre Teakholz Gartenmöbel vor jeder Behandlung mit einer Reisbürste oder einem nicht scheuerndenScotch-Schwamm und Seifenwasser. Die Seifenrückstände sollten Sie anschliessend mit klarem Wasser gründlich abgespülen. Danach dem Holz genügend Zeit zum Trocknen geben, bevor Sie es mit den Golden Care Produkten behandeln. Falls Sie kombinierte Holz-/Stahl-Gartenmöbel besitzen, ist es wichtig, dass Sie die Stahl Oberflächen vor der Holzpflege abdecken.

Im Freien: Um dem Vergrauungsprozess vorzubeugen und die braune Farbe der neuen Gartenmöbel möglichst lange beizubehalten, empfiehlt es sich die Oberfläche 3-4-mal jährlich mit dem Golden Care Teak Protector zu behandeln.

Gedeckte Sitzplätze: Bei Gartenmöbeln im Innenbereich oder unter einem gedeckten Platz, reicht die Anwendung mit Golden Care Teak Protector 1-2-mal pro Jahr aus. Zudem empfehlen wir die Gartenmöbel im Anschluss immer mit Golden Care Teak Shield zu pflegen. Dieser Schutz sorgt für eine Versiegelung des Holzes und eine gepflegte Oberflächenstruktur.
 Die detaillierten Gebrauchsanweisungen sind auf den verschiedenen Pflegemitteln zu finden.

Gebrauchsanweisung

Bitte für die tägliche Reinigung und Pflege keine Mikrofaser-Tücher oder Abwasch-Schwämme mit rauer Oberfläche verwenden.

Teak Protector

  1. Tragen Sie beim Gebrauch von Teak Protector einen Augenschutz und Gummihandschuhe. Decken Sie zuvor auch den Boden Ihres Arbeitsbereichs ab.
  2. Reinigen Sie Ihre Möbel vor jeder Behandlung mit einer Reisbürste oder einen Scotch-Schwamm und Seifenwasser (RMC Surface Care Reiniger oder Teak & Hardwood Cleaner).
  3. Wenn sich das gereinigte Holz rau anfühlt, schleifen Sie es leicht ab, bevor Sie es mit Teak Protector behandeln. Das Holz muss absolut trocken und staubfrei sein.
  4. Rühren und schütteln Sie Teak Protector vor der Anwendung mindestens eine Minute lang. Wird das Mittel nicht genügend geschüttelt, kann dies zu ungleichmässiger Färbung führen.
  5. Tragen Sie mit einem Scotch-Schwamm gleichmässig eine sehr dünne Schicht Teak Protector auf. Nach einer Trockenzeit von etwa 30 Minuten eine zweite sehr dünne Schicht auftragen. Die Oberfläche abschliessend nach nochmals etwa 30 Minuten mit einem weichen Tuch trockenreiben.
  6. Wir empfehlen die Teakmöbel mindestens einmal pro Jahr mit Teak Protector zu behandeln.

Teak Shield

  1. Tragen Sie beim Gebrauch von Teak Shield einen Augenschutz und Gummihandschuhe. Decken Sie zuvor auch den Boden Ihres Arbeitsbereichs ab.
  2. Reinigen Sie Ihre Möbel vor jeder Behandlung mit einer Reisbürste oder einen Scotch-Schwamm und Seifenwasser (RMC Surface Care Reiniger oder Teak & Hardwood Cleaner).
  3. Wenn sich das gereinigte Holz rau anfühlt, schleifen Sie es leicht ab bevor Sie es mit Teak Shield behandeln. Das Holz muss absolut trocken und staubfrei sein.
  4. Vor dem Gebrauch Teak Shield mindestens eine Minute lang schütteln. Danach eine dünne Schicht Teak Shield mit einem Scotch-Schwamm auftragen.
  5. Nach einer Trockenzeit von etwa einer Stunde, eine zweite dünne Schicht mit einem weichen Tuch auftragen und nach ca. 30 Minuten trockenreiben.
  6. Nach 48 Stunden Durchtrocknung kann das Holz wieder der Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

Wichtig: Verwenden Sie die Produkte nie an der prallen Sonne.

Antik-Teak Pflegeprodukte

Pflegemittel Holz

Pflegemittel Holz

Pflegemittel Holz

Pflegemittel Holz

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

akzeptieren