Winter im Garten

Winterschutz für Gartenmöbel & wärmende Garten-Textilien

Eine unglaubliche Saison in unseren Gärten und Terrassen neigt sich allmählich dem Ende zu – gerne erinnern wir uns an unzählige gemütliche Stunden im Freien mit viel Sonne und Genuss auf unseren geliebten Gartenmöbeln. Aber auch auf einen rekordverdächtigen Sommer und warmen Herbst folgen irgendwann die kühleren Tage. Jetzt ist es Zeit sich Gedanken zu machen, wie wir unsere Gartenmöbel für die Winterruhe vorbereiten, so dass Sie ab dem ersten Frühlings-Sonnenschein wieder in voller Pracht einsatzbereit sind.

Und die kühlen Tage bringen noch etwas Schönes mit sich, man dekoriert das Zuhause liebevoll, zündet Kerzen an und wickelt sich in wärmende Plaids. Bei Hunn Gartenmöbel finden Sie ab sofort wieder eine exklusive Auswahl an Dekorationsgegenständen, viele Kerzen, Windlichter, wärmende Plaids und vorweihnachtliche Floristik.

Gartenmöbel-Feinde

Tipps für den Schutz vor Nässe & Kälte

Die Luft wird immer kühler, die Blätter fallen langsam von den Bäumen und immer mehr müssen wir mit nassen und kalten Herbsttagen rechnen. Für unsere Gartenmöbel wollen wir nur das Beste, dennoch können wir diese nicht allesamt in den Innenraum verfrachten. Beachten Sie daher ein paar einfache, wirkungsvolle Tipps für die Einwinterung Ihrer Gartenmöbel.

Schutzhüllen

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Gartenmöbel nicht in feuchtem Zustand mit Schutzhüllen abdecken, denn dann besteht die Gefahr, dass sich Schimmel, Grünspan, Moos oder Algen auf Ihren Möbeln bilden. Die Abdeckung sollte also nicht bis ganz an den Boden reichen und auch nicht unmittelbar auf der Möbeloberfläche liegen.

Zu den Schutzhüllen

Textilien in Kissenboxen

Eine Kissenbox bietet das perfekte Plätzchen für Ihre Gartentextilien. Doch es muss beachtet werden, dass vor allem in den kalten Monaten Kondenswasser entsteht, welches auf den Kissen unschöne Flecken in Form von Schimmel hinterlassen kann. Sollten Sie Ihre Kissen dennoch in einer Kissenbox überwintern, stellen Sie ein Gefäss mit z.B. Reis oder Katzenstreu in die Box, dadurch wird die Feuchtigkeit gesammelt und setzt sich nicht in den Kissen fest.

Zu den Kissenboxen

Wärmende Gartentextilien

Auch der Winter beschenkt uns ab und dann mit sonnigen Tagen – Gartenfans zieht es dann sofort wieder nach draussen. Umwickelt  mit einem wärmenden Plaid und einem heissen Tee, kann man sich dann bereits auf die nächste Saison freuen. Bei uns finden Sie eine Vielzahl an dekorativen Plaids.

 

Oder sorgen Sie mit einem dekorativen Lammfell für viel Gemütlichkeit. Lammfelle sind von Natur aus temperaturregulierend und können dadurch zu jeder Jahreszeit benutzt werden. Im Winter verleihen Sie behagliche Wärme. Unsere Lammfelle sind hochwertig und auf Wunsch mit einem schwarzen Elast für eine optimale Befestigung ausgestattet.

Alle Lammfelle anschauen

 

Metall Gartenmöbel

Chromstahl und Aluminium Gartenmöbel sind extrem pflegeleicht und äusserst witterungsbeständig. Die Möbel können daher problemlos im Freien überwintert werden.

Stahl Gartenmöbel mit einer galvanisch verzinkten Oberfläche und Pulverbeschichtung sind etwas anspruchsvoller. Achten Sie vor dem Winter darauf, dass die Oberfläche einwandfrei ist und keine Beschädigung der Pulverbeschichtung vorliegt, den sonst könnte sich an dieser Bruchstelle Rost bilden. Unsere Verkaufsberater helfen Ihnen in einem Schadenfall gerne weiter.

Ist alles einwandfrei können Sie Ihre Stahl Gartenmöbel mit einer  handelsüblichen Autopolitur auffrischen, so kann über den Winter weniger Schmutz einziehen und die Reinigung im Frühling ist einfacher.

 

 

Gartentische schräg stellen

Klappen Sie die Gartentische hoch, sofern Sie diese nicht unter einem Dach lagern können. Der Schmutz bleibt so weniger an der Tischplatte haften und er wird regelmässig vom Regen weggespült. Falls Ihr Gartentisch nicht klappbar ist, können Sie eine Tischseite mit zwei Holzstücken erhöhen und den Gartentisch so leicht schräg stellen. Wasser und Schmutz laufen dadurch besser ab und bleiben weniger stark an der Gartentisch-Platte haften.

Teak Holz Gartenmöbel

Teak ist ein Hartholz und von Natur aus äusserst robust, daher kann man dieses auch im Freien überwintern - Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Pflege, welche am optimalerweise in den Herbstmonaten erfolgt.

Reinigen Sie Ihre Teakholzmöbel gründlich mit Wasser und einer milden Seifenlauge oder speziellen Teakholzreinigern. Ist das Teakholz sauber und trocken, können Sie dieses mit Öl weiter behandeln. Das Öl hat so den ganzen Winter über Zeit einzuziehen und sich mit dem Holz zu verbinden. Die Wirkung ist deshalb viel intensiver als im Frühling. Nach dem Ölen die Gartenmöbel trocken lagern.

Teakholz Pflege