Mitarbeiter Kundendienst

Interview mit Sabatino

1. Sabatino, du bist seit knapp 2 Jahren bei Hunn Gartenmöbel. Dein Auto allerdings einiges länger… wie kommt das?

(Lacht) Da hast du aber gut recherchiert. Das ist tatsächlich so! Ich glaube, dieses Auto ist einer der langjährigsten „Mitarbeiter“ von Hunn Gartenmöbel. Ein Mitarbeiter des Lagers hat das Fahrzeug 2001 ursprünglich brandneu erworben. Im Laufe der Zeit wurde es innerhalb der Hunn Belegschaft hin und her verkauft, bis es den Weg zu mir gefunden hat. Erst nachdem ich das Auto gekauft habe, wurde ich Teil der Hunn-Familie. Inzwischen laufen schon Wetten, wer das Auto als nächstes übernimmt.

 

2. Du arbeitest im Kundendienst und hast dadurch viel Kundenkontakt. Gib uns mal ein paar spannende Einblicke in deinen Alltag.

Der Kontakt mit unseren Kunden ist sehr vielseitig. Ich gebe Auskunft oder helfe ihnen bei Ersatzteilbestellungen, Anfragen über Bestellprozesse, Lieferstatus, Reklamationen und Reparaturen. Ich habe aber auch mit Lieferanten zu tun und natürlich mit vielen Mitarbeitern unserer Firma. Deswegen habe ich auch keinen „Alltag“. Jeder Tag bringt neuen Herausforderungen aber auch tollen Erlebnissen.

 

3. Was macht dich besonders stolz in deinem Job hier bei Hunn Gartenmöbel?

Besonders stolz bin ich dann, wenn unsere Kunden Freude haben, wenn ich weiterhelfen konnte und wenn sie wieder direkt auf mich zu kommen, weil sie wissen: Der Sabatino weiss das, er kann das.

 

4. Gibt es eine besonders lustige oder schöne Geschichte aus dem Kundendienst, die du uns erzählen möchtest?

Bei uns gibt es viele schöne Geschichten - darüber bin ich sehr froh. Letztlich hatte ich Kontakt mit einer Familie, der sehr viel an Ihren Gartenmöbeln lag. Für sie bedeuteten diese schöne Erinnerungen. Jedoch nach 20 Jahren bei Wind und Wetter haben ihre Möbel ein wenig gelitten und sahen nicht mehr wie gewünscht aus. So machte ich mich auf die Suche nach Ersatzteilen. Zusammen mit unseren Profis in der Hunn-Schreinerei, konnten wir die ganze Garnitur wieder in einen absolut tollen Zustand bringen. Die Familie war sehr berührt, als sie das Ergebnis sah und ich hatte ein tolles Erfolgserlebnis.

 

5. Wovon brauchst du in deinem Job mehr: Geduld oder Humor?

Im Kundendienst empfiehlt es sich, eine gesunde Portion Humor zu haben. Nicht wenige Male konnte ich mit Witz und Humor eine Situation entschärfen. Ich bin froh, dass ich von Natur aus ein sehr geduldiger und entspannter Mensch bin. Somit kann ich mich immer auf die bestmögliche Lösung für die Kunden fokusieren.

 

Höhren Sie sich Sabatinos Radiospot an: